spirituelle Weisheit für ein entspanntes Leben

Über mich

moi_Profil_ChaingMai_FlowerFestival_c_Rob_Reppe

* ganzheitlicher Coach (psychic and spirit readings)  nach den Richtlinien des Arthur Findlay College 

* abgeschlossenes Wirtschaftsstudium 

* Studium „English and American Studies“ (1. Studienabschnitt)

* Sprachen: Deutsch, Englisch (Cambridge Certificate of Proficiency,     Sprachniveau C2), Französisch (Zertifikat DELF, Niveau B1) 

 


 

 

Ich habe eine Fülle an Ausbildungen und Trainings absolviert und Diplome von renommierten Institutionen erhalten. Allen voran bin ich registriertes „Accredited Spiritualist Healing Medium“ (Ausbildung am weltbekannten Arthur Findlay College in Großbritannien) und bin diplomiert für „Speaking & Demonstrating 1“ (Arthur Findlay College).

 

Das Arthur Findlay College gilt als weltweit beste Trainingsstätte für alternative Berufe. Dort wurde ich unter anderem unterrichtet von Colin Bates, Eileen Davies, Sharon Harvey, Simon James, Christine Morgan, Janet Parker, Brian Robertson, Judith Seaman, Pauline Silver, Matthew Smith und Nora Stringer. Auch Gordon Smith und Andrej Djordjevic waren und sind meine Lehrmeister. Die meisten dieser LehrmeisterInnen genießen einen hohen Ruf auf der ganzen Welt. Mehrmals jährlich bilde ich mich am College und an anderen angesehenen Einrichtungen weiter und trainiere regelmäßig in unterschiedlichen Zirkeln. 

 

Seit 2020 bin ich Schülerin von Gordon Smith im Rahmen seines mentorship programmes und Schülerin von Suzanne Tempel im Rahmen ihres mentorship programmes anhand ihrer Awakened Mind-Methode. Entsprechend meiner Ausbildung arbeite ich nach international anerkannten Standards und dem Verhaltenskodex der „Accredited Spiritualist Healers“/SNU-Healers.

Die SNU führt eine Liste ihrer akkreditierten Medien. In Ländern, in denen die Allgemeinmedizin und alternative Therapien Hand in Hand gehen, hat jede PatientIn ein Recht auf eine ganzheitliche Behandlung. So muss beispielsweise ein Spital oder Hospiz eine anerkannte HeilerIn ins Haus holen, wenn eine PatientIn es verlangt. In Österreich wird spirituelles Heilen klar von der Schulmedizin abgegrenzt. Fakt ist, dass spirituelles Heilen die Schulmedizin zwar nicht ersetzt doch gut ergänzt. Eine ganzheitliche Heilung von Körper und Geist sollte auf allen Ebenen ansetzen. 

Die beiden Methoden "spiritual healing" und Craniosacral Balancing lassen sich wunderbar miteinander kombinieren und so arbeite ich mit craniosacralen Grifftechniken am Körper meiner KlientIn während ich hochschwingendes energetisches Kraftfeld ströme, aus dem sich die Körperzellen meiner KlientIn speisen können. 

Suche

© Barbara Sutrich

*Craniosacral Balancing (Diplom; Teilbereich der Osteopathie)

2021 habe ich das Diplom in Craniosacral Balancing - einem Teilbereich der Osteopathie - erhalten. Mit sanften Griffen wird am ganzen Körper - mit Schwerpunkt Schädel (cranium) und Kreuzbein (sacrum) gearbeitet. Blockaden können gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Diese Methode bringt auch den craniosacralen Puls (das Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) wieder ins Gleichgewicht.